Willkommen auf der Homepage des Botanischen Obstgarten Heilbronn und des Fördervereins Garten- und Baukultur Heilbronn e.V.

Der Förderverein Garten- und Baukultur begrüßt Sie und wünscht Ihnen viel Freude beim Blättern in seiner Internetseite.

Wenn Sie Interesse an unserem Mitgliederrundbrief haben, dürfen Sie sich gerne an uns wenden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Gelände

April - September: täglich 8.00 - 20.00 Uhr
Oktober - März: täglich 9.00 - 17.00 Uhr

Die Öffnungszeiten sind aufgrund erheblicher Schäden, die durch Vandalismus an Lauben verursacht wurden, geändert worden: das Gelände wird in der Sommersaison bis auf weiteres um 20 Uhr geschlossen.

Die Vermietung der Obstlagerhalle oder der Schaugärten für private Veranstaltungen ist nicht möglich.

Hofladen und Café

Unser Hofladen ist derzeit geschlossen. Wir bereiten schon die neue Saison vor und freuen uns, Sie ab dem 29. Juni zu den gewohnten Öffnungszeiten - Freitag und Samstag nachmittags von 14 bis 17 Uhr - wieder begrüßen zu dürfen.

Die Öffnungszeiten bei den Sonderveranstaltungen sind in unserem Jahresprogramm aufgeführt.

Das Café in der Obstlagerhalle wird ab dem 29. Juni ebenfalls wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten - am Freitag und Samstag nachmittags von 14 bis 17 Uhr -  für Sie Kaffee und Kuchen anbieten. Die Gustav-Werner-Schule, Heilbronn wird das Café betreiben.

Weitere Hinweise erscheinen jeweils unter "Aktuelles".

Markttermine

Markttermine 2018

Der GartenKunstHandwerk-Markt findet wie folgt statt:

- am 22. und 23.06.2019

Der Herbstmarkt findet immer am 1. Wochenende im Oktober statt, in diesem Jahr also

- am 06. und 07. Oktober 2018

Flyer Herbstmarkt 2018 

Die Anmeldung für beide Märkte erfolgt über "Märkte" - hier auf dieser Seite -, wo das Webformular für die Bewerbung und die Teilnahmebedingungen zur Verfügung stehen

Anmeldeschluss für 2019:

- für den GartenKunstHandwerk-Markt am 30.11.2018

- für den Herbstmarkt am 30.06.2018

Aktuelles!

SAMSTAG, 29. SEPTEMBER, 18:00 BIS 22:00 UHR (EINLASS 17:30 UHR)

„APFELBALL“

Patrik Siben und das Stuttgarter Saloniker Tanzorchester geben in der Obstlagerhalle einen rustikalen Ball zur Erntezeit. In der Begeisterung für die aufregende Musik der 1920er Jahre haben

die Musiker für Sie originale Arrangements vorbereitet, die zum Tanzen von Wiener und Langsamem Walzer, Foxtrott und Slow Fox, Tango aber auch von zeittypischen Modetänzen einladen.

Kartenbestellung unter www.saloniker.de/karten

Kartenpreis 35 Euro auf allen Plätzen

 

SAMSTAG, 06. OKTOBER, 11:00 BIS 17:00 UHR

SONNTAG, 07. OKTOBER, 11:00 BIS 17:00 UHR

HERBSTMARKT

Zum 16. Mal veranstalten wir unseren “Erzeuger-Verbraucher-Markt“.

In großer Vielfalt werden hochwertige landwirtschaftliche Produkte und kulinarische Kreationen aus unserer Region direkt von ihren Erzeugern zum Verkauf angeboten.

Für das leibliche Wohl ist wieder bestens gesorgt – natürlich legen wir auch hier ganz besonderen Wert auf regionale und saisonale Produkte.

 

SONNTAG, 14. OKTOBER, 11:00 BIS 17:00 UHR

OBSTSORTENAUSSTELLUNG „RUND UM DEN APFEL“

Die Fachwartvereinigung Heilbronn hat für Sie viele Informationen zu den Themen Apfel, Birne und Streuobst und vor allem eine Obstsortenausstellung mit alten und neuen Apfel- und Birnensorten vorbereitet. Fruchtsäfte und Äpfel laden zum Verkosten ein.

Nachmittags besteht die Möglichkeit, mitgebrachte Äpfel bestimmen zu lassen.

Infos zur Veranstaltung unter www.fachwarte-heilbronn.de

Veranstaltungsort: Obstlagerhalle

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

 

SAMSTAG, 17. NOVEMBER, 13:00 BIS 16:30 UHR

 

SONNTAG, 18. NOVEMBER, 13:00 BIS 16:30 UHR

WINTERCAFÉ, WINTERBLUMEN UND SCHÖNES FÜR DEN ADVENT

Der Förderverein, die Gärtnereien Widmann aus Böckingen und Umbach aus Heilbronn und Blumen Creativ aus Frankenbach möchten Sie mit einer Ausstellung winterlicher Floristik und Dekorationen auf die Adventszeit einstimmen. Bei dieser Veranstaltung bietet die Pestalozzi-Schule in der Obstlagerhalle noch einmal ihre bekannt-guten Torten und Kuchen, Kaffee und zusätzlich Weihnachtsgebäck an.

 

SONNTAG, 18. NOVEMBER, 14:00 UHR

DER JÜDISCHE FRIEDHOF IM BREITENLOCH

Am Sonntag, dem Volkstrauertag, ist der benachbarte jüdische Friedhof geöffnet und kann besichtigt werden. Diese ewige Stätte der Erinnerung ist Zeugnis der jüdischen Stadtgeschichte Heilbronns.
Die jüdische Bestattungskultur und Symbolik erläutert Ihnen Martin Heier, Abteilungsleiter Friedhöfe des Grünflächenamts Heilbronn.

Treffpunkt: Friedhofstor an der Erlenbacher Straße

Männliche Besucher werden gebeten, eine Kopfbedeckung mitzubringen.

Um eine Spende wird gebeten

 

Flyer Herbstmarkt 2018 

Das Jahresprogramm 2018